Vertriebsfähigkeiten
Vertrieb

20 Vertriebsfähigkeiten, die jeder lernen kann um ein guter Verkäufer zu werden

Philipp S.
Last updated on November 29, 2022

Möchten Sie Ihre Verkaufsfähigkeiten verbessern? Egal, ob Sie ein Anfänger oder ein erfahrener Profi sind, es gibt immer neue Verkaufsfähigkeiten, die Sie lernen können, um mehr Geschäfte abzuschließen und Ihren Verdienst zu steigern.

Egal, ob Sie ein Start-up oder ein etabliertes Unternehmen sind, Ihr Vertriebsteam ist dafür verantwortlich, neue Kunden zu gewinnen und Einnahmen zu erzielen. Um erfolgreich zu sein, muss Ihr Vertriebsteam über eine Vielzahl von Fähigkeiten verfügen, die es ihm ermöglichen, mit potenziellen Kunden in Kontakt zu treten und Geschäfte abzuschließen. 

In diesem Blogbeitrag stellen wir Ihnen die 20 wichtigsten Vertriebsfähigkeiten vor, die jedes Team benötigt. Am Ende dieses Beitrags werden Sie genau wissen, welche Vertriebsfähigkeiten Sie für den Erfolg Ihres Unternehmens benötigen. 

Inhaltsverzeichnis Verbergen

Vertriebsfähigkeiten, die Sie für ein erfolgreiches Vertriebsteam beherrschen müssen

Verkaufskompetenzen sind unerlässlich, denn sie ermöglichen es einem Team, mit potenziellen Kunden zu kommunizieren und sie zu überzeugen. Ohne diese Fähigkeiten hat ein Team möglicherweise Schwierigkeiten, neue Geschäfte zu generieren und den Umsatz zu steigern. 

Darüber hinaus können gute Vertriebsfähigkeiten dazu beitragen, positive Beziehungen zu Kunden aufzubauen und zu pflegen, was zu Folge Geschäften und Kundentreue führt. 

Kurz gesagt: Verkaufskompetenz ist entscheidend für ein erfolgreiches und profitables Team.

Insgesamt sind gute Vertriebsfähigkeiten entscheidend für das Wachstum des Unternehmens und die Erzielung von Einnahmen. Ein Team, das über diese Fähigkeiten verfügt, kann zu erfolgreichen Kundenkontakten führen und letztlich zum Gesamterfolg des Unternehmens beitragen.

Was macht eigentlich einen guten Vertriebsmitarbeiter aus?

Obwohl viele versuchen, die Qualitäten eines guten Vertriebsmitarbeiters zu bestimmen, gibt es immer noch keine Einigung. Es herrscht Einigkeit darüber, dass bestimmte notwendige Fähigkeiten genutzt werden können, aber viele andere sind eher von Vorteil.

20 Vertriebsfähigkeiten, die Ihr Team haben sollte

Ein effektives Vertriebsteam sollte über eine Reihe von Fähigkeiten verfügen, die es ihm ermöglichen, erfolgreich mit potenziellen Kunden in Kontakt zu treten und ihnen etwas zu verkaufen. 

Hier sind die wichtigsten Fähigkeiten, die jedes Verkaufsteam haben sollte:

1. Kommunikationsfähigkeiten

Kommunikationsfähigkeiten sind für Verkaufsteams absolut unerlässlich. Schließlich besteht das Hauptziel eines Vertriebsteams darin, mit potenziellen Kunden zu kommunizieren und Beziehungen aufzubauen. 

Um effektiv zu kommunizieren, müssen Vertriebsmitarbeiter ihre Botschaft klar und prägnant formulieren. Sie müssen auch gut zuhören können, um die Bedürfnisse ihrer Kunden zu verstehen. 

Die Art und Weise, wie ein Verkäufer kommuniziert, ist oft ein guter Weg, um mit Kunden per E-Mail oder Telefon zu kommunizieren. Seien Sie sich Ihres Publikums bewusst, indem Sie es im Auge behalten, wenn Sie sprechen.

Optimieren Sie Ihre Kommunikation

Ein Blick auf die Verkaufstipps hilft Ihnen zu verstehen, dass schriftliche und mündliche Kommunikation zwei wichtige Komponenten für Ihren Erfolg in der Branche sind. 

Nutzen Sie Social-Media-Plattformen, um Leads zu akquirieren und mit Kunden in Kontakt zu bleiben. Heutzutage müssen Vertriebsmitarbeiter die digitale Kommunikation beherrschen, um mit Kunden in Kontakt zu treten, die häufig online sind. 

2. Überzeugungskraft und Verhandlungsgeschick

Diese Fähigkeiten gehen mit den Kommunikationsfähigkeiten einher. Um jemanden davon zu überzeugen, ein Produkt oder eine Dienstleistung zu kaufen, müssen Verkäufer überzeugend darlegen, warum ihre Lösung die beste Option ist. Außerdem müssen sie verhandeln, um das bestmögliche Geschäft für ihr Unternehmen zu erzielen. 

Werden Sie ein Meister der Verhandlungsführung

Nicht alle Kunden kommen sofort zum Abschluss. Gute Verkäufer sind gut darin, die richtigen Worte zu finden, wenn es darum geht, ein Produkt zu verkaufen. 

Kreative Wege zu finden, um Geschäfte abzuschließen, ist geschickt und schnell. Lösen Sie jeden Konflikt in jeder Situation, indem Sie proaktiv und effektiv mit den richtigen Fähigkeiten handeln.

Sie können besser verhandeln, wenn Sie die psychologischen Zusammenhänge verstehen, die zu einer Einigung führen. Mit diesem Wissen können Sie diese Verkaufsfähigkeiten zu Ihrem Vorteil nutzen und die Wahrscheinlichkeit eines Geschäftsabschlusses erhöhen.

Verhandlungsgeschick

Sobald der Vorschlag ausgearbeitet ist, müssen die Vertreter rigoros und logisch verhandeln. Eine risikoreiche Vernachlässigung kann zu wiederholten Fehlern führen, wie z. B. das Anbieten eines zu hohen Rabatts. 

Kleiner Tipp: Ziehen Sie ein Rollenspiel in Erwägung, bei dem simulierte Einkäufer über Preise oder eine bestimmte Branchen-Nachfrage verhandeln. Sie werden die Fähigkeiten der Vertreter prüfen, um den Verkaufswert zu steigern und die Vorteile Ihrer Lösung hervorzuheben.

Manche Menschen sind geborene Verhandlungsführer, andere müssen erst lernen, wie es geht. Wenn Sie kein geborener Verhandlungspartner sind, können Sie Ihr Verkaufsgeschick dennoch verbessern. Der beste Weg, um besser zu verhandeln, ist, so oft wie möglich zu üben.

Einer der wichtigsten Aspekte beim Verkaufen ist die Fähigkeit, ein gutes Verhältnis zu Ihren Kunden aufzubauen. Rapport ist eine Beziehung des gegenseitigen Vertrauens und Respekts. Sie ist die Grundlage für alle guten Beziehungen, auch für die mit Ihren Kunden.

3. Markt- und Produktkenntnisse

Es ist wichtig, dass Verkäufer ein tiefes Verständnis der Produkte oder Dienstleistungen haben, die sie verkaufen. Sie müssen Fragen zum Produkt beantworten und auf mögliche Bedenken der Kunden eingehen. 

Fachwissen über den Markt und die Branche

Um erfolgreich zu sein, müssen die Verkaufsteams den Markt, in dem sie verkaufen, gut kennen. Sie müssen wissen, wer ihre potenziellen Kunden sind, welche Bedürfnisse sie haben und welche Trends in der Branche vorherrschen. 

Markt- und Branchenkenntnisse ermöglichen es den Vertriebsteams, strategischer zu verkaufen. Es hilft ihnen auch, neue Chancen zu erkennen und die richtigen Kunden anzusprechen.

4. Zeitmanagement und Organisation

Vertriebsmitarbeiter müssen ihre Zeit einteilen und Prioritäten setzen. Sie müssen oft mit mehreren Projekten jonglieren und Fristen einhalten. Ein Verkaufsteam, das über ein gutes Zeitmanagement verfügt, ist produktiver und schließt mehr Geschäfte ab. 

Zeitmanagement ist vergleichbar mit Flexibilität – man kann intelligenter als hart arbeiten. 60 Tage pro Woche zu arbeiten, um ein Verkaufsziel zu erreichen, ist weder nachhaltig noch macht es Spaß. 40 Stunden pro Woche sind ein gesunder Weg, um Verkaufsziele zu erreichen. 

Sie können Ihr Potenzial steigern, wenn Sie sich die Zeit nehmen, Ihre Zeit zu managen. Das bedeutet, dass Sie sich bei der Arbeit so konzentrieren sollten, dass Sie in kürzerer Zeit so viel wie möglich erledigen können. 

Qualität ist immer besser als Quantität, aber wenn Sie Ihre Arbeit effizient erledigen, werden Sie insgesamt produktiver sein.

Wie Sie Ihr Organisationstalent verbessern können

Der Verkaufsprozess ist nicht so einfach, wie die meisten von Ihnen denken. Deshalb ist es für Vertriebsmitarbeiter wichtig zu verstehen, wie die Wissenschaft ihren Erfolg bestimmt. Wenn Sie diese Informationen von Managern gesammelt und Ihren Verkaufstrichter analysiert haben, werden Sie ihn besser verstehen. Verlassen Sie sich dabei aber nicht zu sehr auf eine Tabellenkalkulation. 

Wie man einen Gewohnheitsstapel aufbaut

Ein Zeitmanagement ist für Vertriebsmitarbeiter unerlässlich. Sie können dies erreichen, indem Sie Software in Ihr tägliches Leben integrieren. Sie ist besonders effektiv bei der Produktwerbung, da der Verkauf in der Regel in Dutzenden von Phasen abläuft und auf eine Aufteilung reagiert. 

Denken Sie an die Möglichkeiten, Vorbereitungen, Vorgehensweisen und Präsentationen. Wie kann ein Programm in seiner Gesamtheit zu einem bestimmten Zeitpunkt funktionieren? Oft werden diese Schritte zur Gewohnheit und zur Selbstverständlichkeit.

Auch Zeitmanagement und Organisationstalent sind für Vertriebsleiter wichtig. Sie müssen in der Lage sein, die Aktivitäten des Verkaufsteams zu planen und zu organisieren. 

5. Anpassungsfähigkeit und Flexibilität 

Die Welt des Vertriebs ist ständig im Wandel. Die Verkaufsteams müssen sich an neue Situationen anpassen und ihre Strategien in kürzester Zeit ändern. Außerdem müssen sie flexibel sein und bereit sein, neue Dinge auszuprobieren. 

Anpassungsfähigkeit kann von der Fähigkeit, das Verkaufsgespräch spontan an die Bedürfnisse eines bestimmten Kunden anzupassen, bis hin zur Offenheit für neue Verkaufsstrategien und -methoden reichen. 

Flexibilität ist im Verkauf wichtig, weil man nie weiß, was passieren könnte. Vielleicht müssen Sie Ihre Pläne in letzter Minute ändern oder sich mit einem unerwarteten Kundenproblem befassen. 

Anpassungsfähigkeit und Flexibilität sind sowohl für Vertriebsleiter als auch für Vertriebsmitarbeiter besonders wichtig. Sie müssen in der Lage sein, ihren Führungsstil an verschiedene Teammitglieder und unterschiedliche Situationen anzupassen. 

Wie man flexibel wird

Es ist einfacher, aufgeschlossen zu sein, wenn man auf Situationen reagiert, in denen man alles versteht. Konzentrieren Sie sich auf den Beziehungsverkauf und erzählen Sie uns von dem Problem und dem Bedürfnis des Kunden, die Lösung zu finden. 

Bleiben Sie auf dem Laufenden, Sie müssen auch die Art und Weise, wie wir mit unseren Technologien arbeiten, anpassen. Es geht darum, ein Geschäft zu machen und alle Möglichkeiten und Pläne zu antizipieren.

6. Management der Kundenbeziehungen 

Starke Beziehungen sind die Grundlage für einen erfolgreichen Vertrieb. Vertriebsteams müssen in der Lage sein, eine Beziehung zu potenziellen Kunden aufzubauen und Vertrauen zu schaffen. Sobald eine Beziehung aufgebaut ist, können sich die Vertriebsmitarbeiter auf den Verkauf ihres Produkts oder ihrer Dienstleistung konzentrieren.

Beziehungsaufbau

Ein Vertriebsmitarbeiter sollte in der Lage sein, langfristige Beziehungen zu anderen aufzubauen, die ihm bei der Verbesserung seines Vertriebsteams von Nutzen sein können. Die Fähigkeit, gute Beziehungen aufzubauen, ermöglicht es Verkäufern, Aufgaben zu erledigen und Teamziele zu erreichen. 

Zum Aufbau von Beziehungen gehören Vertrauen, ein gutes Verhältnis und der aufrichtige Wunsch zu helfen. Der Aufbau von Beziehungen führt zum Beziehungsverkauf und bietet viele Möglichkeiten, wenn man seine Karten richtig ausspielt.

8. Akquise und Lead-Generierung 

Bei der Akquise geht es darum, potenzielle Kunden zu finden und zu qualifizieren. Es ist eine wichtige Fähigkeit, die alle Vertriebsteams beherrschen müssen.

Bei der Leadgenerierung geht es um die Generierung neuer Leads. Dies kann auf verschiedene Weise geschehen, z. B. durch Online-Marketing, soziale Medien oder Mundpropaganda.

Vertriebsteams müssen sowohl bei der Akquise als auch bei der Leadgenerierung gut sein, um erfolgreich zu sein.

Strategische Kundenakquise

Bei der strategischen Akquise geht es sowohl um die Qualifizierung von Interessenten als auch um die Entwicklung von Interessenten. Die gute Nachricht ist, dass Ihr Verkaufstrichter weniger Arbeit hat, wenn Sie Ihre Akquise strategisch angehen. 

9. Zielsetzung und Planung 

Vertriebsteams müssen sich Ziele setzen und Pläne erstellen, um sie zu erreichen. Ohne Ziele ist es schwierig, den Erfolg zu messen. Und ohne einen Plan ist es schwierig, die Ziele zu erreichen.

Zielsetzung und Planung bilden zusammen einen Fahrplan für den Erfolg.

Der Weg zum Erfolg führt über die Konzentration auf produktive Tätigkeiten und die ständige Überwachung Ihres Wachstums. Ändern Sie, was nicht funktioniert, passen Sie sich ständig an und seien Sie flexibel. Und denken Sie immer daran, dass das Ziel darin besteht, Ihren Umsatz zu steigern und nicht nur mehr Anrufe zu tätigen.

10. Technische Kompetenz im Umgang mit Vertriebstools und -software

Bei der großen Auswahl an Vertriebstools und -software ist es wichtig, dass die Vertriebsteams diese auch beherrschen. Vertriebstools können bei Dingen wie Lead-Management, Kundenbeziehungsmanagement und Angebotserstellung helfen.

Die Kenntnis der richtigen Vertriebstools und das Wissen, wie man sie effizient einsetzt, können den Unterschied zwischen einem guten und einem hervorragenden Vertriebsteam ausmachen. 

11. Verkaufen mit Hilfe von Daten und Analytik

In der heutigen datengesteuerten Welt ist es wichtig, dass Vertriebsteams in der Lage sind, anhand von Daten und Analysen zu verkaufen. Wenn man in der Lage ist, Trends und Muster in Daten zu erkennen, kann man Geschäfte abschließen. 

Daten und Analysen helfen den Vertriebsteams, ihre Kunden besser zu verstehen und neue Möglichkeiten zu finden. Sie können auch historische Verkaufsdaten überprüfen, um den Fortschritt zu verfolgen und gleichzeitig Erkenntnisse und Lehren für zukünftige Verkaufsstrategien zu gewinnen.

12. Ausdauer und Hartnäckigkeit 

Vertriebsteams müssen angesichts von Ablehnungen beharrlich sein. Sie müssen in der Lage sein, mit Ablehnung umzugehen und trotzdem weiterzumachen. Sie müssen auch hartnäckig sein, wenn es darum geht, Geschäfte abzuschließen. 

Ausdauer und Hartnäckigkeit sind besonders wichtig für Vertriebsleiter. Sie müssen in der Lage sein, ihr Team zu motivieren und zu fokussieren, auch wenn es schwierig ist.

Im Vertrieb kommt es vor, dass man eine Absage erhält und dann verkauft. Spitzenverkäufer wissen das sehr gut. Sie können trotz Hindernissen, Misserfolgen und Widerständen durchhalten.

Wie kultivieren Sie Beharrlichkeit in Ihrem Verkaufsteam?

Der Weg zum Erfolg kann nicht immer schnell und einfach sein. Es ist von entscheidender Bedeutung, dass Sie sich einen Überblick über Ihre Ziele verschaffen. Tragen Sie sie in Ihr Tagebuch ein und halten Sie sie auf dem Laufenden, so dass Sie sie immer im Blick haben. 

Wenn Sie auf einen Rückschlag stoßen, gehen Sie folgendermaßen vor: Halten Sie inne und bewerten Sie die Situation, identifizieren Sie das Problem und setzen Sie den Dialog fort. Analysieren Sie das Problem und zerlegen Sie es in seine Einzelteile. 

Wenn Sie das getan haben, können Sie herausfinden, wie es weitergehen soll.

13. Die Fähigkeit, unter Druck zu arbeiten 

Vertriebsteams müssen in der Lage sein, unter Druck zu arbeiten und Fristen einzuhalten. Sie müssen in der Lage sein, mit Stress umzugehen und trotzdem eine hohe Leistung zu erbringen.

All diese Fähigkeiten sind wichtig, aber sie bedeuten nichts, wenn man nicht die richtige Einstellung hat. Die richtige Einstellung ist das A und O für Ihr Verkaufsteam.

14. Haben Sie eine positive Einstellung in Ihrem Verkaufsteam

Eine positive Einstellung ist für jedes Verkaufsteam unerlässlich. Verkaufsteams müssen optimistisch sein und an sich selbst glauben. Sie müssen in der Lage sein, das Glas halb voll zu sehen, auch wenn die Dinge schwierig sind.

Optimismus ist eine der Verkaufsfähigkeiten, die Ihrem Team zum Erfolg verhelfen werden. Positivität ist ansteckend, und sie wird auf Ihre Teammitglieder abfärben.  Außerdem hilft es ihnen, motiviert und konzentriert zu bleiben.

15. Leidenschaft

Ein Verkaufsteam muss mit Leidenschaft bei der Arbeit sein. Sie müssen von dem, was sie verkaufen, begeistert sein und an das Produkt oder die Dienstleistung glauben.

Wenn Sie Ihr Unternehmen ausbauen wollen, kann es eine Herausforderung sein, diese neuen Fähigkeiten auszuprobieren. Sie denken vielleicht, dass Sie mehr Kontrolle haben, wenn Sie eine externe Agentur beauftragen, aber das ist nicht immer der Fall.

16. Seien Sie ein Teamplayer

Die meisten Vertriebsmitarbeiter haben keine andere Wahl, als allein zu arbeiten. Teams sind für den Erfolg unerlässlich. Das kann besonders nützlich sein, wenn man an große, komplizierte Kunden verkauft. Es werden nicht nur Vertriebsmitarbeiter benötigt, sondern auch eine funktionsübergreifende Zusammenarbeit mit dem Produktmarketing und dem Kundenerfolg.

17. Förderung der Neugierde

Neugierde kann alles sein, was man für eine erfolgreiche Leistung in jedem Job im Leben braucht. Wenn wir interessiert sind, gibt es Antworten. 

Wenn Sie interessiert sind, ist es an der Zeit, herauszufinden, wie Sie sich verbessern können. Wenn Sie Antworten wollen, fragen Sie andere. Die Fähigkeit, gute Fragen zu stellen, ist der Beginn des Erfolgs. Wenn es ums Verkaufen geht, finden Sie heraus, was der Kunde will und braucht.

18. Bleiben Sie auf dem Radar

Als Vertriebsmitarbeiter müssen Sie auf dem Radar sein. Sie müssen wahrgenommen werden und aus den richtigen Gründen in Erinnerung bleiben. Um auf dem Radar zu bleiben, müssen Sie mit Ihrem Netzwerk in Kontakt bleiben. Sie müssen bedenken, dass Menschen von denen kaufen, die sie kennen, mögen und denen sie vertrauen.

19. Finden Sie Ihr Wohlfühl Niveau

Als Verkäufer müssen Sie herausfinden, wo Sie sich wohl fühlen. Sie müssen sich wohlfühlen mit dem, was Sie sind und was Sie verkaufen. Wenn Sie sich nicht wohlfühlen, wird man das merken. Menschen spüren, wenn sich jemand unwohl fühlt, und fühlen sich dann auch unwohl.

20. Setzen Sie Ihr Einfühlungsvermögen ein

Einfühlungsvermögen ist ein wichtiger Soft Skill für den Verkauf eines Produkts oder einer Dienstleistung. Empathie ist unser Bewusstsein für die Gefühle anderer. Man lernt die Gefühle anderer so kennen, als würde man ihre Gefühle selbst erleben. 

Empathie ist für Verkäufer sehr wichtig, weil sie die Bedürfnisse oder Probleme der potenziellen Kunden verstehen können und die Ursache dieser Probleme erkennen. Dies wiederum trägt dazu bei, die Entscheidungsfindung des Käufers zu beeinflussen, und hilft Ihnen, Lösungen für ihn zu finden, um seine Anforderungen zu erfüllen.

Was sind die 3 wichtigsten Dinge im Verkauf?

Selbst wenn Sie über die besten Verkaufsfähigkeiten der Welt verfügen, werden diese drei wesentlichen Dinge, wenn Sie sie vergessen, völlig nutzlos sein. Um im Verkauf erfolgreich zu sein, sollten Sie diese drei Fähigkeiten zum Zuhören und zum Aufbau von Beziehungen nutzen:

  • Aufrichtigkeit – Versuchen Sie nicht, Ihre Ziele durchzusetzen, sondern hören Sie Ihrem Gesprächspartner ernsthaft zu.
  • Ethik – Überreden Sie niemanden zu etwas, das er nicht will, sondern hören Sie zu und verstehen Sie, was er sagt.
  • Fragen stellen – Seien Sie anderen zu Diensten, indem Sie ihnen Fragen stellen, die ihnen helfen, einen klugen Kauf zu tätigen.

Der Aufbau vorteilhafter Beziehungen beruht auf dem Verständnis, dass es nicht immer um unsere Bedürfnisse geht, sondern darum, was die andere Person will. Wenn Sie diese drei Fähigkeiten zum Aufbau von Beziehungen regelmäßig anwenden, sind Sie auf dem besten Weg zu mehr Umsatz und einer Fülle zufriedener Kunden.

Hören Sie Ihren Kunden immer aufmerksam und aufrichtig zu.

Beim Verkaufen ist es von entscheidender Bedeutung, dass wir uns auf den Kunden konzentrieren und nicht auf uns selbst. Allzu oft gehen Verkäufer in eine Verhandlung, bei der ihre eigenen Interessen im Vordergrund stehen und nicht die des Kunden, dem sie etwas verkaufen wollen. 

Quoten, Sonderangebote und Provisionen mögen für uns als Verkäufer wichtig sein, aber sie bedeuten unseren Kunden nichts, wenn wir nicht zeigen können, dass die Erfüllung dieser Vorgaben auch ihren Bedürfnissen gerecht wird.

Wenn Sie sich auf den Verkauf konzentrieren, ist es leicht, zu viel Druck zu machen und zu ignorieren, was Ihr Kunde sagt. Versuchen Sie stattdessen, Ihre Verkaufsziele zu Hause zu lassen und sich aufrichtig darauf zu konzentrieren, wie Ihr Produkt die Bedürfnisse Ihres Kunden am besten erfüllen kann.

Dies ist eine der Verkaufsfähigkeiten, die sich mit etwas Übung verbessern lassen. Wenn Sie sich auf die Interessen Ihres Kunden konzentrieren können, werden Sie mehr Geschäfte abschließen und dabei bessere Beziehungen aufbauen.

Seien Sie in Ihrer Kommunikation respektvoll und wahrheitsgemäß.

Die besten Verkäufer sind auch die besten Kommunikatoren. Wenn Sie im Verkauf erfolgreich sein wollen, müssen Sie lernen, wie Sie effektiv mit Ihren Kunden kommunizieren können. Das bedeutet, dass Sie respektvoll und wahrheitsgemäß miteinander umgehen müssen. 

Versuchen Sie nicht, jemandem etwas zu verkaufen, was er nicht braucht oder will. Vertrauen ist eine wesentliche Voraussetzung für jede erfolgreiche Geschäftstransaktion – die Kunden müssen glauben, dass Sie ihr Bestes im Sinn haben. Wenn Sie bei Ihren Verkaufspraktiken strenge ethische Standards einhalten, bauen Sie dieses Verhältnis auf und schaffen die Voraussetzungen für eine fruchtbare Beziehung.

Stellen Sie Fragen

Lassen Sie uns nicht zu sehr von der tollen neuen Sache schwärmen, die wir haben. Sie könnte für Ihre potenziellen Kunden ein Hindernis für den Abschluss sein.  Am besten finden Sie das heraus, indem Sie Fragen stellen und sich die Antworten genau anhören. Nur so können Sie herausfinden, ob es zu Ihnen passt.

Durch das Stellen von Fragen erhalten wir auch ein besseres Gefühl für die Probleme unserer Kunden. Wenn wir den Kern ihres Problems verstehen, können wir leichter eine Lösung empfehlen. 

Diese wichtigen Dinge sind eine großartige Ergänzung zu den Verkaufsfähigkeiten, die Ihr Team haben sollte! Wenn Sie in der Lage sind, aufmerksam zuzuhören, die richtigen Fragen zu stellen und die Bedürfnisse Ihrer Kunden zu verstehen, sind Sie auf dem besten Weg zum Erfolg.

Wenn Ihre Verkaufsfähigkeiten nicht mehr die gewünschten Ergebnisse erzielen, ist es vielleicht an der Zeit, eine Verkaufsagentur zu beauftragen.

Sie denken vielleicht, dass es einfacher ist, einen Handelsvertreter zu engagieren, aber Sie sollten sich überlegen, warum er besser ist als Ihr eigenes Team. In den meisten Fällen ist es die Erfahrung mit komplexen Geschäften und Zahlen, die dafür sorgt, dass nichts unversucht gelassen wird, um so viel Umsatz wie möglich zu erzielen und gleichzeitig das Budget nicht zu sprengen.

Bietet eine neue Perspektive

Eine Vertriebsagentur kann eine neue Perspektive und neue Ideen für die Ansprache potenzieller Kunden bieten. 

Zugang zu einem breiteren Spektrum potenzieller Kunden

Die durchschnittliche Vertriebsagentur verfügt über ein größeres Netzwerk und damit über einen besseren Zugang zu den Zielkunden. Die meisten Agenturen verfügen über ein Netz von Verbindungen, das sie im Laufe der Jahre aufgebaut haben und das ihnen einen Vorteil verschafft, wenn es darum geht, mit den richtigen Leuten in Kontakt zu treten.

Bietet Fachwissen in bestimmten Branchen

Eine Vertriebsagentur kann einem Unternehmen das branchen- oder marktspezifische Fachwissen und die Kenntnisse bieten, die es für seinen Erfolg benötigt.

Sie gewinnen Zeit für Ihr eigenes Team

Durch die Zusammenarbeit mit einer Vertriebsagentur kann Ihr internes Team Zeit gewinnen, um sich auf andere Aufgaben und Projekte zu konzentrieren.

Die Wahrscheinlichkeit eines schnellen Geschäftsabschlusses ist hoch

Darüber hinaus sind Vertriebsagenturen daran gewöhnt, unter Druck zu arbeiten, und haben oft Zielvorgaben zu erfüllen, was bedeutet, dass sie eher in der Lage sind, ein Geschäft schnell und effizient abzuschließen.

Identifizieren Sie Schwachstellen in Ihrem derzeitigen Vertriebsprozess

Das Outsourcing Ihres Vertriebsprozesses ist eine gute Möglichkeit, Schwachstellen in Ihrem derzeitigen Prozess zu erkennen. Dies kann Ihnen dabei helfen, notwendige Änderungen und Verbesserungen vorzunehmen.

Steigern Sie den Ruf Ihrer Marke

Die Zusammenarbeit mit einer professionellen Vertriebsagentur kann dazu beitragen, den Ruf Ihrer Marke zu verbessern. Denn sie bieten ein hohes Serviceniveau, mit dem Ihre Kunden zufrieden sind.

Erzielen Sie die gewünschten Ergebnisse

Wenn Sie mit einer Vertriebsagentur zusammenarbeiten, können Sie sicher sein, dass diese sich darauf konzentriert, Ihnen zu helfen, die gewünschten Ergebnisse zu erzielen. Das bedeutet, dass Sie sich darauf verlassen können, dass Sie die Unterstützung erhalten, die Sie zum Erreichen Ihrer Ziele benötigen.

Konzentrieren Sie sich auf den Betrieb und das Wachstum Ihres Unternehmens

Wenn Sie Ihren Vertriebsprozess auslagern, können Sie sich auf die Führung und den Ausbau Ihres Unternehmens konzentrieren. Denn Sie müssen sich nicht um die Verwaltung eines Vertriebsteams kümmern.

Arbeiten Sie mit Experten

Wenn Sie mit einer Vertriebsagentur zusammenarbeiten, haben Sie es mit Experten zu tun, die wissen, wie Sie das Beste aus Ihrem Vertriebsprozess herausholen können. So können Sie sich darauf verlassen, dass sie Ihnen helfen, mehr Geschäfte abzuschließen und Ihr Unternehmen zu vergrößern.

Auch wenn die Beauftragung einer Vertriebsagentur die einfachste Lösung zu sein scheint, ist es wichtig, die Vorteile, die sie in Bezug auf Erfahrung und Fachwissen bietet, gegen die Kosten abzuwägen. Letztendlich sollte die Entscheidung von den spezifischen Bedürfnissen des Unternehmens und seinen Umsatz- und Budget Zielen abhängen.

Häufig gestellte Fragen zu Verkaufskompetenzen:

Was sind Beispiele für Verkaufsfähigkeiten?

Die Fähigkeit, eine Beziehung aufzubauen, Einwände zu überwinden und ein Geschäft abzuschließen, sind alles Beispiele für Verkaufsfähigkeiten.

Was sind grundlegende Verkaufsfähigkeiten?

Die Fähigkeit, effektiv zu kommunizieren, sowohl mündlich als auch schriftlich, ist eine der grundlegenden Verkaufsfähigkeiten. Weitere Grundlagen sind aktives Zuhören, Problemlösung und Kundenservice.

Was sind die Kernkompetenzen für den Verkauf?

Die wichtigsten Fähigkeiten für den Verkauf sind Kommunikation, Beziehungsaufbau, Verhandlung und Abschluss.

Welches sind die 3 wichtigsten Dinge im Verkauf?

Die drei wichtigsten Dinge im Verkauf sind der Aufbau von Beziehungen, Kommunikation und der Abschluss von Geschäften.

Vertriebsfähigkeiten: Fazit

Ein gutes Vertriebsteam besteht aus Mitarbeitern mit den richtigen Vertriebsfähigkeiten und der richtigen Einstellung. Wenn Sie wissen, welche Fähigkeiten Ihr Team braucht, können Sie damit beginnen, ein erfolgreiches Vertriebsteam aufzubauen. Wenn es an der Zeit ist, eine Vertriebsagentur einzustellen, sollten Sie darauf achten, dass Sie eine Agentur finden, die Ihre Werte teilt und eine nachweisliche Erfolgsbilanz hat. 

Setzen Sie sich noch heute mit uns in Verbindung, um mehr über unsere Dienstleistungen zu erfahren.

Mehr Umsatz mit invido

Invido hilft Ihnen, durch asynchrones Video-Messaging Vertrauen und Autorität bei Ihren Interessenten aufzubauen.

Latest Articles