Sales Ghosting
Vertrieb

Sales Ghosting: Die unsichtbare Herausforderung im Verkauf

Philipp S.
Last updated on August 9, 2023

In der Welt des Verkaufs hat sich in den letzten Jahren ein neues, hartnäckiges Phänomen entwickelt: Sales Ghosting. Es handelt sich dabei um eine Situation, in der potenzielle Kunden plötzlich und ohne Erklärung den Kontakt abbrechen, nachdem sie zunächst Interesse an einem Produkt oder einer Dienstleistung gezeigt haben. In diesem Artikel werden wir dieses Phänomen näher untersuchen und Strategien aufzeigen, wie Vertriebsteams damit umgehen können.

Was ist Sales Ghosting?

Das Konzept des Ghostings stammt ursprünglich aus der Welt der sozialen Medien und Online-Dating, wo es das plötzliche Ende einer Kommunikation oder Interaktion ohne Vorwarnung oder Erklärung beschreibt. In einem Verkaufskontext wird der Begriff Sales Ghosting verwendet, wenn ein potenzieller Kunde, der bis dahin positiv auf den Verkaufsprozess reagiert hat, plötzlich ohne Vorwarnung den Kontakt abbricht.

Sales Ghosting ist eine herausfordernde Situation für Verkaufsteams. Es kostet nicht nur wertvolle Zeit und Ressourcen, sondern kann auch die Moral der Mitarbeiter beeinträchtigen. Besonders frustrierend ist es, wenn kein Feedback gegeben wird, das dazu beitragen könnte, zukünftige Verkaufstaktiken zu verbessern.

Warum kommt es zu Sales Ghosting?

Die Gründe für Sales Ghosting können vielfältig sein. Oft sind sie eng mit den sich ändernden Dynamiken der Kundenbeziehungen und dem modernen, digitalen Einkaufsverhalten verbunden. Einige mögliche Gründe sind:

  1. Informationen-Überflutung: Kunden sind heute mehr denn je mit einer Fülle von Informationen konfrontiert. Sie haben die Möglichkeit, Produkte und Dienstleistungen online zu vergleichen, Bewertungen zu lesen und sich für den besten Anbieter zu entscheiden. Infolgedessen kann der Überfluss an Informationen überwältigend sein, und der einfachste Weg, damit umzugehen, ist oft, den Kontakt zu unterbrechen.
  2. Mangelnde Personalisierung: Kunden erwarten heute eine individuelle, personalisierte Erfahrung. Wenn sie das Gefühl haben, dass ihre individuellen Bedürfnisse und Präferenzen nicht berücksichtigt werden, kann das dazu führen, dass sie sich von einem Anbieter abwenden.
  3. Zeitmangel: In unserer hektischen Welt sind viele Menschen ständig unter Zeitdruck. Sie können es sich einfach nicht leisten, Zeit für eine ausführliche Kommunikation mit Verkäufern aufzuwenden, insbesondere wenn sie das Gefühl haben, dass ihre Anforderungen nicht effektiv erfüllt werden.

Wie kann man Sales Ghosting begegnen?

Glücklicherweise gibt es mehrere Strategien, mit denen Vertriebsteams Sales Ghosting verhindern oder zumindest minimieren können:

  1. Aufbau von Beziehungen: Ein Verkauf ist nicht nur eine Transaktion, sondern auch eine Beziehung. Indem Sie eine Beziehung zum Kunden aufbauen und verstehen, was er braucht und wünscht, können Sie eine stärkere Bindung schaffen, die das Risiko von Ghosting reduziert.
  2. Kommunikationsoptimierung: Eine klare, offene und zeitnahe Kommunikation ist entscheidend, um das Vertrauen der Kunden zu gewinnen. Es ist wichtig, realistische Erwartungen zu setzen und diese zu erfüllen.
  3. Feedback einholen: Wenn ein Kunde den Kontakt abbricht, ist es sinnvoll, nach Feedback zu fragen. Auch wenn nicht immer eine Antwort erhalten wird, kann das Feedback, das Sie bekommen, wertvolle Einblicke liefern, wie Sie Ihren Verkaufsprozess verbessern können.

Vermeiden Sie Sales Ghosting mit kurzen Videonachrichten!

Sales Ghosting kann frustrierend sein und Ihre Verkaufszahlen beeinträchtigen. Erfahren Sie, wie Sie durch den Einsatz von kurzen Videonachrichten eine persönliche Verbindung zu Ihren Kunden aufbauen und so das Ghosting im Verkaufsprozess effektiv vermeiden können.

Einfluss auf die Moral und Motivation

Sales Ghosting kann einen erheblichen Einfluss auf die Moral und Motivation eines Verkaufsteams haben. Wenn sich Verkäufer bemühen, eine Beziehung zu einem potenziellen Kunden aufzubauen, nur um dann ohne Vorwarnung oder Erklärung ignoriert zu werden, kann dies entmutigend sein.

Es kann zu Frustration, Selbstzweifeln und in manchen Fällen zu Burnout führen, insbesondere wenn Ghosting wiederholt erlebt wird. Der Verlust an Motivation kann wiederum die Produktivität des Teams beeinträchtigen und zu geringeren Verkaufszahlen führen.

Es ist daher wichtig für das Management, dieses Phänomen zu erkennen und entsprechende Maßnahmen zu ergreifen. Dies könnte bedeuten, den Verkäufern zu vermitteln, dass Ghosting in der heutigen Verkaufswelt ein weit verbreitetes Phänomen ist und nicht unbedingt eine direkte Reflexion ihrer Fähigkeiten oder Leistungen darstellt. Darüber hinaus könnten regelmäßige Schulungen und Coachings helfen, die Resilienz des Teams zu stärken und bessere Strategien zur Bewältigung von Sales Ghosting zu entwickeln.

Wann Sie weiterziehen sollten

Obwohl es verständlich ist, dass Vertriebsteams alles daran setzen, jeden potenziellen Verkauf abzuschließen, ist es manchmal einfach an der Zeit, weiterzuziehen. Wann genau dieser Zeitpunkt gekommen ist, hängt von mehreren Faktoren ab und kann von Fall zu Fall variieren.

Haben Sie zum Beispiel wiederholt versucht, den Kontakt wiederherzustellen, aber keine Antwort erhalten? Sind mehrere Wochen oder gar Monate vergangen, ohne dass Sie von dem potenziellen Kunden gehört haben? Haben Sie das Gefühl, dass Ihre Ressourcen besser genutzt werden könnten, indem Sie sich auf andere, ansprechende Leads konzentrieren? Wenn Sie eine oder mehrere dieser Fragen mit „Ja“ beantworten, könnte es an der Zeit sein, weiterzuziehen.

Es ist wichtig zu erkennen, dass Sales Ghosting oft weniger mit Ihrem Angebot oder Ihrer Verkaufsstrategie zu tun hat und mehr mit externen Faktoren, die außerhalb Ihrer Kontrolle liegen. Daher sollte das Weiterziehen nicht als Scheitern betrachtet werden, sondern als eine strategische Entscheidung, die es Ihnen ermöglicht, Ihre Ressourcen effizienter zu nutzen und sich auf potenzielle Kunden zu konzentrieren, die empfänglicher für Ihr Angebot sind.

Fazit: Sales Ghosting

Sales Ghosting ist zweifellos eine Herausforderung, aber mit der richtigen Strategie und Haltung kann es überwunden werden.

Durch das Verständnis der Kundenbedürfnisse, die Optimierung der Kommunikation und das ständige Streben nach Verbesserung können Vertriebsteams ihre Beziehungen zu Kunden stärken und das Auftreten von Sales Ghosting minimieren.

Qualifizierte Leads mit
Video Prospecting

Gewinnen Sie das Vertrauen Ihrer Interessenten und schaffen Sie Glaubwürdigkeit durch professionelle Kundenkommunikation.

Optimieren Sie
Ihre Abläufe

Erfassen Sie Prozesse sowie Abläufe und teilen Sie diese problemlos intern wie extern. Steigern Sie noch heute Ihre Produktivität & Effizienz.

Latest Articles